4. Rheinbacher Gospelnacht

von Thomas Arend

Gospelsingers

Gospelsingers Rheinbach
Gospelsingers Rheinbach
Die Gospelsingers aus Rheinbach luden unter der Leitung von Fritz Pelzer für den 8.9.2007 zur 4. Rheinbacher (Jubiläums) Gospelnacht in die Pallotti-Kirche, Rheinbach. 4 1/2 Stunden Gospel mit sechs Chören. Auf den ersten Blick eine lange Zeit, aber nicht, wenn man dabei war, denn kein Chor glich dem anderen und auch wenn alle die gleichen Lieder gesungen hätten, wäre es nicht langweilig geworden. Die Gospelsingers aus Rheinbach eröffneten den Abend.

Wieso Jubiläum? Nun die Gospelsingers aus Rheinhach feierten ihr 10-Jähriges Bestehen.

Les Messagers du Christ

Les Messagers du Christ aus Bonn
Les Messagers du Christ aus Bonn
Les Messagers du Christ aus Bonn (wieso eigentlich aus Bonn? Die Sänger kamen von überall!) lieferte afrikanischen Gospel a cappella mit tollen Stimmen. Der Keyboarder war 95% der Zeit arbeitslos.

Thom’s Glory Singers

Thom's Glory Singers
Thom's Glory Singers
Thom’s Glory Singers aus Röttgen. Die Vereinigung von Kölner Karneval mit Gospel war für einen Norddeutschen überraschend und gewöhnungsbedürftig. Aber warum eigentlich nicht? Beides macht Spaß.

Spirit of Gospe

Spirit of Gospel
Spirit of Gospel
Spirit of Gospel aus Bonn-Süd. Beidruckend waren die Bewegungen in den wallenden Gewändern. Wenn ich richtig gezählt habe, war es der Chor mit den meisten Mitgliedern.

Blue Notes

Blue Notes
Blue Notes
Blue Notes aus Rheinbach. Gospel und Jazz. Ich dachte bis vor wenigen Minuten noch der Name käme von den blauen Liedmappen, oder sie hätten blaue Liedmappen wegen des Namens. Nun der Name kommt wohl aus der Bluestonleiter.

Joy ’n Glory

Joy 'n Glory
Joy 'n Glory
Joy ’n Glory aus Swisttal. Wow. Mir lief ein Schauer den Rücken runter. Als sie auf die Bühne kamen, dachte ich, das wird schwer, die Leute jetzt noch mal von den Stühlen zu holen oder am nach Hause gehen zu hindern. Was dann folgte ist kaum zu beschreiben. Ein perfekter Chor, zu dem auch die Akustik der Kirche passte. Es war eher das Problem, die Leute wieder auf die Stühle zu bekommen. Wer früher ging, hat etwas verpasst.

Zum Abschluss

Abschluss der Gospelnacht
Abschluss der Gospelnacht
Zum Abschluss der 4. Rheinbacher Gospelnacht kamen alle Chöre gemeinsam auf die Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Come on and s(w)ing!